9. Schokoladenmarkt in Alsfeld

Schokolade erwärmt das Herz – Der Schokoladenmarkt in Alsfeld am 27.10.2019

Schokoladenverschmierte Münder und strahlende Augen: Ende Oktober diesen Jahres ist es dann wieder so weit. Der Alsfelder Schokoladenmarkt steht vor der Tür und bietet den Besuchern mittlerweile zum neunten Mal einen Markt rund um die süße Sünde. Ob Pralinen, Bonbons, Tafeln oder Figuren in allen Formen und Geschmacksrichtungen – um Schokolade kommt man an diesem Tag in Alsfeld nicht herum. Auch die Geschäfte laden um den Mittelpunkt der Altstadt wie gewohnt zum Schlendern und shoppen ein.

Der Schokoladenmarkt wird in diesem Jahr am Schwälmer Brunnen und am Kirchplatz stattfinden.

 

Teilnehmerliste:

  • Marktcafe + Günther in der Obergasse
  • Korell Event mit leckeren Drinks mit und ohne Kakao
  • Chocolaterie Grünberg
  • Chocolaterie Gießen
  • Kinderparadies mit 4 Hütten
  • Baumstriezel
  • Langos
  • Bratwurst + Schokosauce

 

Grußwort Magistrat der Stadt Alsfeld und Verkehrsverein Alsfeld zum Alsfelder Schokoladenmarkt 2019

…….Schokolade ist Liebe, die man sich selbst schenkt…!

Liebe Gäste des Alsfelder Schokoladenmarktes!

Der Magistrat der Stadt Alsfeld und der Verkehrsverein Alsfeld e.V. begrüßen Sie recht herzlich zu unserem Schokoladenmarkt am Sonntag, 27. Oktober 2019. Hier dreht sich dann am Schwälmer Brunnen und am Kirchplatz ab 10 Uhr alles um die dunkle, süße Leckerei. Der Marktplatz steht auf Grund der Umbaumaßnahmen dieses Jahr als Eventlokation nicht zur Verfügung – das Orgateam ist aber sicher, mit den Alternativen Schwälmer Brunnen und Kirchplatz einen attraktiven Veranstaltungsort gefunden zu haben.

Schokoladenhändler aus ganz Deutschland, aber auch aus der Region, bieten ihre Waren an. Die Besucher können außerdem dabei sein, wie Pralinen und andere Produkte aus Schokolade live hergestellt werden. An diesem Tag findet zeitgleich ein verkaufsoffener Sonntag in Alsfeld statt. Die Geschäfte öffnen um 12 Uhr ihre Türen und laden zum shoppen ein.

Erleben Sie ein paar schöne Stunden und probieren Sie die kulinarischen Köstlichkeiten „rund um Kakao und Schokolade“, die unsere Anbieter für Sie vorbereitet haben. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Stadtbummel - die Alsfelder Geschäfte laden dazu ein. Verweilen Sie bei Kaffee und Köstlichkeiten in den Cafés der Altstadt und lassen Sie sich verwöhnen.

Wir freuen uns auf Sie!

Stephan Paule
Bürgermeister der Stadt Alsfeld

Hartmut Koch
Vorsitzender des Verkehrsverein Alsfeld e.V.

 

 



Rückblick auf 2018: Das Alsfelder Prachtstück

 

 

Der 8. Schokoladenmarkt in Alsfeld ist vorbei – und die Alsfelder können allem Anschein nach gar nicht genug von der süßen Nascherei bekommen, denn trotz eisiger Temperaturen erfreute sich der Markt einer hohen Resonanz. Besonderen Andrang gab es am frühen Nachmittag wie gewohnt an einem Stand: Dem der Konditorin Birgit Günther, die live vor den Augen der Besucher zusammen mit Bürgermeister Stephan Paule Pralinen herstellte. Wie jedes Jahr ein Highlight.

Nach vielen Jahren der guten Zusammenarbeit sind die beiden mittlerweile ein eingespieltes Team. Vielleicht aber auch, weil beiden die Konditorei in den Genen liegt, denn wie der Rathauschef stolz erzählte, sei auch sein Großvater Konditor gewesen. Wie dem auch sei: Es herrschte wieder einmal gute Laune am Stand des Duos. In diesem Jahr stand das „Alsfelder Prachtstück“, eine Praline aus Marzipan, Passionsfruchtgelee und Nougat samt Schokoladen-Ummantelung auf dem Plan des Teams – und die sind gelungen. Mit Wortwitz, Spaß an der Arbeit und schokoladigen Gaumenfreuden zum Probieren sorgten Günther und Paule auch bei den kalten Herbsttemperaturen für Getümmel vor dem Stand – aber nicht nur dort.

Auch die anderen Stände des Marktes erfreuten sich dank süßer Naschereien hohen Besucherzahlen. Die lockten mit Pralinen, Schokoküssen, Bruchschokolade, Baumstriezel, Schokoladen-Obst-Spießen, Crêpes, Muffins, Kuchen und mit Schokoladenwaffeln. Der Alsfelder Weltladen lockte mit Kakao als Tee, Schokolade aus Afrika und fairen Tartufi die Besucher in die Untergasse der Stadt. Und auch die anderen Alsfelder Geschäfte lockten mit verschiedenen Aktionen zum ausgiebigen Bummeln ins Warme ein.