Alsfelder Käsemarkt am 26.04.2020

Die breite Palette der Käsespezialitäten und ein verkaufsoffener Sonntag 


Guter Käse? Der kommt aus Frankreich, Italien, der Schweiz oder Holland. Das zumindest antworten die meisten, wenn sie diese Frage gestellt bekommen. Doch Spitzenkäse kann man auch aus Deutschland kommen. Das beweist wie immer unser Alsfelder Käsemarkt am 26. April 2020. Strahlend gelbe Käseecken, Räder und Häppchen wird es zwischen 10 und 18 Uhr wieder auf dem Marktplatz zu sehen und natürlich vor allem zu probieren und zu kaufen geben: Verführerisch duftend von Gouda bis Gorgonzola und von Camembert bis Cheddar, wird für Käsefans alles vertreten sein.

Zahlreiche Buden und Stände werden mitten im Herzen Alsfelds delikate Köstlichkeit in all ihren geschmacklichen Nuancen anbieten. Heimische, aber auch auswärtige Händler und Erzeuger wollen die Besucher kulinarisch verwöhnen. Freuen darf man sich auf nicht alltägliche Gaumenfreuden, die von herzhaft bis lieblich reichen. Wein und weitere Leckereien runden das Geschmackserlebnis ab. Neben schmackhaften Käsespezialitäten und der Möglichkeit, zu einem ausgedehnten Einkaufsbummel durch die Stadt, wird auf dem Marktplatz auch wieder ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten. Das TouristCenter und das Märchenhaus sind an diesem Sonntag ebenfalls geöffnet.

Der Alsfelder Käsemarkt am Sonntag, 26. April 2020, ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Die Geschäfte laden zwischen 12 bis 18 Uhr zum Shoppen ein.

 

 


 

Rückblick auf den Alsfelder Käsemarkt 2019 von Oberhessen-live

 

 

Bildergalerie